Allgemein

Outfit Rüschenbluse, Jeans, Trenchcoat und Sockpumps

Meine absoluten Favoriten unter den Kleidungsstücken sind Blusen und Jeans, eindeutig. Umso mehr freue ich mich, wenn ich besonders schöne entdecke. Was Jeans betrifft, bin ich immer wieder auf der Suche und ich finde, dass es in letzter Zeit echt schwierig geworden ist, eine tolle Jeans zu finden, denn wenn der Schnitt sitzt, ist es oft so, dass ich das Material nicht mag. Leider verwenden sogar die großen Marken mittlerweile immer mehr Kunstfasern wie Polyester, so dass man immer seltener eine „echte“ Jeans in die Hände bekommt.

Die Jeans, die ich mit der Rüschenbluse kombiniert habe, besteht aus 100% Baumwolle und zusammen mit dem originellen Schnitt und die destroyed Kanten (ein absolutes Muss in diesem Herbst), ist sie zu einer meiner Lieblingshosen geworden. Sie ist aber auch etwas gewöhnungsbedürftig, denn sehr hoch auf Taille geschnitten und dennoch locker sitzend, ist es erstmal ungewohnt und ich wusste nicht so recht, wie ich sie anziehen soll. Trage ich sie mit einem Gürtel, lasse ich sie locker runterrutschen?… Letztendlich glaube ich, dass sie wirklich dafür gemacht ist, ohne einen Gürtel getragen zu werden und trage sie leger so, wie sie fällt. Und ich mag sie sehr gern.

Ich liebe Blusen. Ich finde, dass es eine Bluse für jeden Anlass gibt und dass man mit einer Bluse immer perfekt angezogen ist. Entscheidend für eine Bluse ist der Stoff, aus dem sie ist (ich achte tatsächlich auf gute Materialien und lass manch ein Teil, was mir eigentlich gefällt, links liegen, nur weil es aus Viskose oder Polyester ist. Hier gibt es aber auch enorme Unterschiede, also immer richtig kucken und für die bessere Qualität entscheiden!). Seide und feine knackige Baumwolle sind natürlich am besten, aber wenn die Qualität stimmt, drücke ich ein Auge zu, vor allem, wenn alles zusammen passt. Die Rüschenbluse aus der Trend Kollektion von H&M ist so ein Fall. Der Stoff ist herrlich leicht, knittert nicht und zusammen mit dem fenomenalen Muster und das tolle Farbenspiel ist sie ein Teil, was man einfach lieben muss. Die Ärmel sind auch schön lang, so dass sie aus den Mantelärmeln rauskucken, ein wichtiges Outfitdetail in diesem Herbst. Kombinationsmöglichkeiten sind fast unbegrenzt, zu Jeans, zu schwarz, zum Rock, zur Hose… Ach, bin ich froh, dass ich sie gefunden habe!

Dazu ein leichter Trenchcoat, optimal für die Übergangszeit und zum ersten Mal die Sockpumps von ZARA, die nicht nur unglaublich bequem und toll kombinierbar sind, sondern auch total angesagt gerade.

Ich freu mich auf den Herbst! Da sind noch ein paar heiße Trends, die ich gern mit euch teilen würde!

Bis bald, eure Magdalena

      

Ich habe an:

Bluse H&M Trend hier

Jeans H&M, ähnlich im Sale, hier

Trenchcoat H&M, ähnlich hier

Sockenstiefel ZARA hier

Tasche Michael Kors hier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s