Über

Ich bin Magdalena, bin verheiratet und Mama eines 10-jährigen Sohnes, dem ich die „Schuld“ für diesen Blog gebe🤓. Ich werde nämlich bald 41(!!!) und als ich mich neulich über ein Paar feine Söckchen mit Glitzer freute, hat er mich ganz schnell runtergeholt: „Mama, denkst du nicht, dass du zu alt dafür bist? Hör bitte auf, dich wie ein Model anzuziehen, für dein Alter ist das alles einfach zu viel Mode!“ Ja… Da ist mir auch klar geworden, wie sehr mich eigentlich Mode beschäftigt.  In den nächsten Wochen wurde der Gedanke, einen Blog zu schreiben, geboren. Es reicht mir nämlich nicht mehr, ständig nach tollen Sachen zu suchen, ich muss das in etwas Kreatives umwandeln und vor allem, ich möchte meine Leidenschaft teilen. Denn, wer hat es so schön gesagt, Mode ist die höchste Kunst: sie ist Malerei, bildende Kunst und Archtektur zugleich. Und Mode macht einfach Spaß! 

Ich möchte in meinem Blog meine Entdeckungen mit euch teilen und auch zeigen, dass man auch als arbeitende Mutter (mein Mann und ich betreiben seit 7 Jahren unsere kleine Trattoria), die oft nicht einmal Zeit hat, sich die Haare oder Nägel zu machen, Mode leben kann. Ich trage keine teuren Marken, bestimmt wie die meisten von euch, habe keine Traumfigur, wie die meisten von euch und suche seit ich denken kann nach der perfekten Jeans! Ich durchstöbere leidenschaftlich das Netz nach einzigartigen Stücken, liebe Stilbrüche und unerwartete Kombis aber auch die schlichte klare Eleganz. 

Ich würde mich freuen, wenn ihr mich dabei begleitet und euch vielleicht inspirieren lasst!

Eure Magdalena