Fashion

Neutrals and Jeans

Mein Sohn und ich wollten diese Woche endlich Lang Lang live hören und hatten uns schon vor ein halbes Jahres Tickets gekauft. Wir sind beide große Fans und Musik spielt eine sehr wichtige Rolle in unserer Familie, so dass wir das Event sehnlichst erwartet haben. Nun wurde Lang Lang leider krank und das lange erwartete Konzert abgesagt. Was mir blieb, was natürlich mein sorgfältig ausgewähltes Outfit.

Zu spät fiel mir jedoch ein, dass ich eigentlich so gar nichts habe, was ich drüber anziehen könnte. Das ist auch die schwierigste Jahreszeit überhaupt. Es wird langsam milder und man legt die dicken Pillis und schweren Mäntel ab, nur was kommt danach? Mein Trenchcoat ist noch zu dünn für das Wetter, die Jeansjacke passt einfach nicht zu dem Anlass. Ich stöberte bei Zalando und fand ein Lieblingsstück.

Der Mäntel von Miss Selfridge  ist die perfekte Lösung für viele Gelegenheiten. Eigentlich ist so ein Mantel ein Muss in jeder Garderobe. Man kann ihn chic und klassisch anziehen mit Bleistiftrock oder Anzughose, aber am besten finde ich ihn in der Kombination mit Jeans. Nicht nur das Zusammenspiel der schlichte Farben, sondern die Mischung der verschiedenen Stile macht so ein Outfit spannend und ist auch in Momenten, wenn man nicht weiß, was man anziehen soll, eine echte Rettung.

Camelcoat, JeansIMG_02526176665168_IMG_0078

Jeans H&M, ähnlich hier, Rolli ähnlich hier, weite Volantbluse  H&M Trend hier, Mantel Miss Selfridge hier, Stiefeletten Vagabond, ähnlich hier, Tasche Michael Kors Jet Set Travel hier

Habt ihr auch so ein Lieblingsstück im Kleiderschrank?

💋 Bis bald, eure Magdalena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s